Jugendtreff eröffnet – Spende der SPD

Mit der Eröffnung des Jugendtreffs im Gebäude Waldstraße1, sind aus unserer Sicht die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung für Jugendliche in Bammental um einiges reicher geworden.

Unsere langjährige Forderung den Jugendlichen, neben der aktiven Beteiligung in den zahlreichen Vereinen, weitere Freiräume zu ermöglichen, konnte umgesetzt werden.

Wir möchten hier nicht näher darauf eingehen, dass unser Wunsch nach Schaffung eines Jugendtreffs in der Vergangenheit nicht allseits Unterstützung fand.

Dem SPD Ortsverein und den JUSOS Bammental ist es vielmehr ein Anliegen, dass die Jugendlichen die Möglichkeiten, welche von Sozialpädagogen der SRH Neckargemünd angeboten werden, aktiv und positiv annehmen mögen.

Am 8.Mai 2013 konnte der Jugendtreff unter Mitwirkung von Bürgermeister Karl, Vertretern der Schulen, Vertretern fast aller Gemeinderatsfraktionen und vor allem der Jugendlichen eröffnet werden.

Die SPD hatte angekündigt den Erlös der „Roten Fastnacht“ aus den Jahren 2012 und 2013 dem Jugendtreff zu spenden. Demzufolge konnte Ortsvereinsvorsitzender Rüdiger Heigl im Beisein von Gemeinderätin Andrea Frank, Vorstandsmitglied Hannelore Haaf und den Vertretern der JUSOS Christian Stoll, Michael Stoll und Ludwig Mossau, die Spende in Höhe von 500€ an Herrn Farrenkopf von der SRH übergeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPD Bammental